Shiatsu fürs Mami oder den Papi


In vielen Kulturen ist es noch üblich, dass die Mutter nach der Geburt die ersten 40-60 Tage nicht arbeiten muss, von den anderen Frauen massiert und gepflegt wird. In der heutigen westlichen Welt ist es oft so, dass ab dem Tag, an dem Mutter und Kind zu Hause ankommen, das Baby im Mittelpunkt steht. Dies ist eine ganz natürliche Entwicklung. Einige Mütter stehen jedoch dadurch unter grossem Leistungsdruck.

 

Um dem eigenen Körper und dem allgemeinen Befinden die entsprechende Unterstützung für diese anspruchsvolle Zeit zu bieten, können nach der Geburt mit Shiatsu die energetischen Blockaden und Verspannungen gelöst und die natürliche Rückbildung im Beckenbereich unterstützt werden.

 

Shiatsu ist eine anerkannte Methode der Komplementär Therapie. Die Shiatsu-Therapie unterstützt die natürlichen Selbstregulierungskräfte des Körpers, stimuliertdie Lebenskraft und trägt zum physischen, emotionalen und geistigen Wohlbefinden bei. Shiatsu wirkt bei einer Vielzahl von Beschwerden und begleitet Veränderungsprozesse auf körperlicher und seelischer Ebene.

 

Ein wichtiger Leitsatz aus der uralten östlichen Medizin ist auch im Shiatsu verwurzelt:

stärke die Mutter, dann stärkst du das Kind!


Andrea Estermann-Herzog

Shiatsu Therapeutin

KomplementärTherapeutin mit Branchenzertifikat OdA KT

aceki BabyShiatsu Praktikerin


Praxis Linggenhalde 5
 

6275 Ballwil

Telefon

041 930 46 62 / 076 343 25 55

E-Mail

info(at)shiatsu-pilates.ch

Web

www.shiatsu-pilates.ch

Sprachen Deutsch, Englisch

Shiatsu hat eine ausgleichende und harmonisierende Wirkung auf Körper, Geist und Seele und erzielt ein nachklingendes Gefühl von Weite, Raum und Ganzheit.

Jede Shiatsubehandlung ist individuell an Ihre Lebenssituation und Ihre Bedürfnisse angepasst, damit Sie wieder in’s Gleichgewicht kommen, sich besser wahrnehmen können, zur Ruhe kommen und Ihre Kraft und Ihr Potential erkennen und dieses nutzen und leben können.

Achtsamkeit und Körperbewusstsein liegen mir am Herzen. Ich freue mich, Sie mit Shiatsu auf Ihrem Weg begleiten und unterstützen zu dürfen.

 

Sonstiges:

BabyShiatsu, Pilates


Heidi Kempf-Schmid

Shiatsu-Therapeutin
KomplementärTherapeutin mit Branchenzertifikat OdA KT


Praxis Praxis für Shiatsu
  Landschau 21, 6276 Hohenrain
Telefon 079 564 09 56
E-Mail info(at)shiatsu-heidi-kempf.ch
Web www.shiatsu-heidi-kempf.ch
Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch

Unsere Zeit ist intensiv und schnell-lebig. In verschiedenen Bereichen stehen Eltern und Kindern immer wieder Veränderungen und damit neue Herausforderungen bevor. Dies kann sehr kräfteraubend sein oder gar Beschwerden auslösen.
Meine Behandlungen sind eine wertvolle Unterstützung in vielen Situationen. Körper, Seele und Geist können zur Ruhe kommen, regenerieren und neue Kraft tanken. Spannungen und Blockaden können sich lösen. Gleichzeitig werden Ausgeglichenheit, Konzentrationsfähigkeit und Vitalität gestärkt.


Individuell und achtsam begleite ich Sie bei

  • Kopfschmerzen, Migräne
  •  Nacken- / Schulter- / Rückenbeschwerden
  •  Verdauungsproblemen
  •  Frauen- / Mensbeschwerden
  •  Nervosität, innerer Unruhe, Schlafstörungen
  •  Müdigkeit, Erschöpfung, Ängsten
  •  Veränderungsprozessen

oder präventiv zur Erhaltung und Förderung von Gesundheit und ganzheitlichem Wohlbefinden.


Ich freue mich darauf, Sie kennenzulernen.

 

Sonstiges
Schröpfen, Moxibustion, Narben entstören


Heidi Klauser

 KomplementärTherapeutin mit eidg. Diplom Methode Shiatsu

Fussreflexzonen Therapeutin


Praxis

Neuhof 1, 6028 Herlisberg

Telefon

 079 899 53 62

E-Mail

 info@liecht-oase.ch

Web

 www.liecht-oase.ch

Sprachen Deutsch

Die Zeit nach der Geburt ist eine besondere Zeit, wo sich Körper und Seele der Frau neu organisieren. Die Verantwortlichkeit für das Baby, die fehlende Zeit für sich, die Hormonumstellung, all das kann viel abverlangen, was sich in körperlichen und seelischen Beschwerden wie Müdigkeit, Überforderung, Schmerzen äussern kann.

Gerne unterstütze ich Sie mit Shiatsu wieder in ihr körperliches und seelisches Gleichgewicht zu gelangen, damit sie die wunderbare Zeit mit Ihrem Baby geniessen können.

 

Sonstiges

Fussreflexzonentherapie, reflektorische Lymphdrainage, pränatale Metamorphose, Psychozonmassage


Lea Hüppin-Walthert

Naturheilpraktikerin mit eidg. Diplom in Traditionelle chinesische Medizin TCM         Komplementärtherapeutin mit Eidgenössischem Diplom Fachrichtung Shiatsu

Diplomierte TCM Spezialistin Reproduktionsmedizin


Praxis Mühleweg 3, 6277 Kleinwangen
Telefon 041 910 37 11
E-Mail lea.hueppin(at)bluewin.ch
Web www.lebensbewegung.ch
Sprachen Deutsch

Leben bedeutet Bewegung. In China kennt man die Aussage, dass die einzige Konstante im Leben, die Veränderung sei. So kann eine Schwangerschaft viel Veränderung in das Leben einer Frau bringen, was durchaus sehr spannend sein kann.

 

Ich unterstütze Mutter und Kind nach Bedarf bei folgenden Themen:

 

Mutter: Stärkung bei Müdigkeit, Erschöpfung oder Nachtschwitzen, beim Blutaufbau,
Anregung der Milchbildung oder des Milchflusses, Regulation der Verdauung, Unterstützung
bei emotionellen Herausforderungen, Ausgleich bei Ungleichgewichten am
Bewegungsapparat, Regulation der Lochien und später der Menstruation

 

Baby: Auch das Neugeborene kann unterstützt werden bei Krämpfen oder Gedeihstörungen.
Bei Babys arbeite ich mit diätetischen Empfehlungen, Kindertuina und Shonishin – einer
japanischen Klopftechnik, die ich auch gerne den Eltern vermittle.

 

Sonstiges

Shiatsu, Akupunktur, Tuina, Kräuterheilkunde (westlich, chinesisch & Bachblüten), Ernährungsberatung