Shiatsu für Kinder


Auch Kleinkinder ab 18 Monaten, Kindergartenkinder und Schulkinder profitieren von Shiatsu. Heute stellen bereits die Kindergartenzeit und später die Schulzeit hohe Anforderungen und Erwartungen an die Kinder. Stress wird auch bereits von diesen Kleinen empfunden und erlebt, Haltungs- und Bewegungsprobleme nehmen in starkem Masse zu.

 

Bei vielen dieser Befindlichkeitsstörungen kann eine modifizierte Form des Shiatsus Kinder aller Altersstufen Unterstützung bieten: Es stabilisiert beispielsweise die Körperhaltung, fördert die Gesundheit, unterstützt die emotionale Stabilität und führt zu einer besseren Konzentration.


Andrea Estermann-Herzog

Shiatsu Therapeutin

KomplementärTherapeutin mit Branchenzertifikat OdA KT

aceki BabyShiatsu Praktikerin


Praxis Linggenhalde 5
 

6275 Ballwil

Telefon

041 930 46 62 / 076 343 25 55

E-Mail

info(at)shiatsu-pilates.ch

Web

www.shiatsu-pilates.ch

Sprachen Deutsch, Englisch

 Viele Kinder lieben die sanften, klaren und achtsamen Drucktechniken, welche ihnen ermöglichen, ihre eigenen Grenzen zu spüren, sich als Ganzes wahrzunehmen und sich dadurch im eigenen Körper zu Hause zu fühlen.

 

Kinder Shiatsu unterstützt ihr Kind auch darin, Reize besser zu verarbeiten – eine wichtige Fähigkeit für das spätere Leben, um sich selbst zu regulieren, zur Ruhe zu kommen und wieder Vertrauen und Kraft schöpfen zu können.

 

Sonstiges:

BabyShiatsu, Pilates


Heidi Kempf-Schmid

Shiatsu-Therapeutin
KomplementärTherapeutin mit Branchenzertifikat OdA KT


Praxis Praxis für Shiatsu
  Landschau 21, 6276 Hohenrain
Telefon 079 564 09 56
E-Mail info(at)shiatsu-heidi-kempf.ch
Web www.shiatsu-heidi-kempf.ch
Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch

Unsere Zeit ist intensiv und schnell-lebig. In verschiedenen Bereichen stehen Eltern und Kindern immer wieder Veränderungen und damit neue Herausforderungen bevor. Dies kann sehr kräfteraubend sein oder gar Beschwerden auslösen.
Meine Behandlungen sind eine wertvolle Unterstützung in vielen Situationen. Körper, Seele und Geist können zur Ruhe kommen, regenerieren und neue Kraft tanken. Spannungen und Blockaden können sich lösen. Gleichzeitig werden Ausgeglichenheit, Konzentrationsfähigkeit und Vitalität gestärkt.


Individuell und achtsam begleite ich Sie bei

  • Kopfschmerzen, Migräne
  •  Nacken- / Schulter- / Rückenbeschwerden
  •  Verdauungsproblemen
  •  Frauen- / Mensbeschwerden
  •  Nervosität, innerer Unruhe, Schlafstörungen
  •  Müdigkeit, Erschöpfung, Ängsten
  •  Veränderungsprozessen

oder präventiv zur Erhaltung und Förderung von Gesundheit und ganzheitlichem Wohlbefinden.


Ich freue mich darauf, Sie kennenzulernen.

 

Sonstiges
Schröpfen, Moxibustion, Narben entstören


Heidi Klauser

 KomplementärTherapeutin mit eidg. Diplom Methode Shiatsu

Fussreflexzonen Therapeutin


Praxis

Neuhof 1, 6028 Herlisberg

Telefon

 079 899 53 62

E-Mail

 info@liecht-oase.ch

Web

 www.liecht-oase.ch

Sprachen Deutsch

Kinder können mit verschiedenen Eindrücken und Herausforderungen überfordert sein. Manchen fällt es schwer, den Umgang damit zu finden und zu formulieren, dass sie sich unwohl fühlen. Ihr Ventil ist der Körper, wo sie sich mit verschiedenen Arten von Schmerzen oder anderen Unpässlichkeiten, wie Einschlafproblemen, Einnässen, Schmerzen, verzögerte Entwicklung, usw., mitteilen.

Gerne unterstütze ich Ihr Kind mit Shiatsu den Überblick über seine Herausforderung zu bekommen und sich im schnellen Leben ein- und zurechtzufinden.

 

Sonstiges

Fussreflexzonentherapie, reflektorische Lymphdrainage, pränatale Metamorphose, Psychozonmassage


Lea Hüppin-Walthert

Naturheilpraktikerin mit eidg. Diplom in Traditionelle chinesische Medizin TCM         Komplementärtherapeutin mit Eidgenössischem Diplom Fachrichtung Shiatsu

Diplomierte TCM Spezialistin Reproduktionsmedizin


Praxis Mühleweg 3, 6277 Kleinwangen
Telefon 041 910 37 11
E-Mail lea.hueppin@tcm-hin.ch
Web www.lebensbewegung.ch
Sprachen Deutsch

Leben bedeutet Bewegung. In China kennt man die Aussage, dass die einzige Konstante im Leben, die Veränderung sei. So kann eine Schwangerschaft viel Veränderung in das Leben einer Frau bringen, was durchaus sehr spannend sein kann.

 

Ich unterstütze Mutter und Kind nach Bedarf bei folgenden Themen:

 

Mutter: Stärkung bei Müdigkeit, Erschöpfung oder Nachtschwitzen, beim Blutaufbau,
Anregung der Milchbildung oder des Milchflusses, Regulation der Verdauung, Unterstützung
bei emotionellen Herausforderungen, Ausgleich bei Ungleichgewichten am
Bewegungsapparat, Regulation der Lochien und später der Menstruation

 

Baby: Auch das Neugeborene kann unterstützt werden bei Krämpfen oder Gedeihstörungen.
Bei Babys arbeite ich mit diätetischen Empfehlungen, Kindertuina und Shonishin – einer
japanischen Klopftechnik, die ich auch gerne den Eltern vermittle.

 

Sonstiges

Shiatsu, Akupunktur, Tuina, Kräuterheilkunde (westlich, chinesisch & Bachblüten), Ernährungsberatung